• lunchbowl

Fruchtige Lunchbowl mit Mango & Granatapfelkernen

Ihr Lieben, ich schulde euch noch eine Lunchbowl – ich kam nur bislang nicht dazu. Aber heute! Ohne viele Worte – einfach schnell eine weitere Lunchbowl-Anregung (wir sind hier alle etwas müde von einer ordentlichen Kinder-Faschingsparty heute Nachmittag).

Fruchtige Lunchbowl – zum Rezept:

Für diese fruchtige Lunchbowl mit Mango und Granatapfelkernen braucht ihr Folgendes:

1/2 Mango in Scheiben geschnitten

3 EL Granatapfelkerne

1/2 Avocado in Scheiben geschnitten

1/2 Süßkartoffel in großen Würfeln

1 große gelbe Karotte in Scheiben geschnitten (alternativ eine normale Karotte)

1 Handvoll Cherrytomaten

1/2 Zucchini in Streifen geschnitten

1 Handvoll Brokkoli

Und so geht’s:

Wie beim letzten Luchbowl Rezept gebt ihr zunächst die Süßkartoffel-Stücke zusammen mit den Karotten-Scheiben in eine Schüssel und gebt etwa 2-3 EL Olivenöl und nach Geschmack Rosmarin und Thymian sowie etwas Meersalz hinzu. Mischt alles gut durch und gebt Süßkartoffeln und Karotten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 20-30min in den Backofen (180 Grad Ober und Unterhitze – mittleres Rost).

Gebt etwas 10min vor Schluss die Zucchini-Spalten und den Brokkoli hinzu (beträufelt sie vorher ebenfalls mit etwas Öl).

Dann richtet ihr alles in einer großen Schale an und bestreut eure Bowl mit den Granatapfelkernen.

Als Dressing eignen sich Olivenöl und Zitronensaft wunderbar, oder ihr macht euch ein schnelles Tahini-Dressing, wenn ihr es etwas cremiger mögt. Dafür benötigt ihr: 1 EL Tahini (Sesammus), Saft einer halben Zitrone, 1 EL TK Kräuter und warmes Wasser, um die Soße flüssig zu machen. In einem kleinen Schraubglas hält sie sich mehrere Tage im Kühlschrank. Einfach vor dem Essen gut schütteln und dann über den Salat geben.

Ach ja und zum Nachtisch gab es dann noch eine Schüssel Papaya Stücke.

Lasst es euch schmecken und ganz viel Spaß bei vielen kreativen Lunchbowls!!

Wenn ihr noch ein paar Anregungen braucht, wie ihr gesunde (Lunchbowl)-Zutaten und Gerichte zeitsparend und effizient vorbereiten könnt, dann ist vielleicht auch mein Food Prep Artikel etwas für euch.

3 Herzen!

Das könnte dir auch gefallen...

2 Kommentare

  • comment-avatar
    Krisi von Excusemebut... 2. März 2017 (8:54)

    mhh wie lecker, ich liebe ja Obst in pikanten Essen! Das gibt immer so eine leckere Süsse! Deine Bowl sieht richtig schön farbenfroh aus, macht einen direkt hungrig;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • comment-avatar
      Lemons for Lunch - Kathrin 9. März 2017 (20:41)

      Vielen Dank liebe Krisi!!